Leitfaden für Anfänger zum Erstellen Ihrer eigenen Modelinie in Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons ist ein Paradies für angehende Modedesigner geworden. So sehr, dass sich sogar echte Modedesigner engagieren. Aus diesem Grund fragen Sie sich vielleicht, wie Sie in New Horizons ein eigenes Modelabel gründen können. Hier sind unsere einfachen Schritte zum Erstellen Ihrer eigenen Modelinie.

01. Wählen Sie Ihr Thema

Überlegen Sie sich, bevor Sie mit dem Entwerfen beginnen, wie Ihr Thema aussehen soll. Es könnte sich auf ein anderes Spiel beziehen, etwas, das zu einem Gegenstand im Spiel passt, den Sie lieben, der sich mit einer bestimmten Aktivität oder einem bestimmten Hobby befasst, einem echten Designer nachempfunden ist oder einfach nur etwas, das Ihnen gefällt. Streben Sie jedoch zunächst etwas Einfaches an, da alle Ihre Designs im Spiel auf Ihrem Switch gezeichnet werden müssen.

02. Einfach anfangen

Aufgrund des in der Pro Design-App in New Horizons verwendeten Design-Grid-Systems ist es am besten, die Dinge zunächst einfach zu halten. Wir empfehlen ein mutiges, klares Design, das nicht allzu schwer zu replizieren ist. Experimentieren Sie, bis Sie das Grundmuster haben, das Sie zuerst mögen.

03. Erweitern Sie Ihr Sortiment um Farbvariationen

Sobald Sie mit Ihrem ersten Design zufrieden sind, können Sie Ihre Modelinie am besten schnell erweitern, indem Sie verschiedene Farbvarianten anbieten. Kopieren Sie Ihr Design in einen anderen freien Steckplatz, und Sie können schnell verschiedene Farboptionen erkunden, indem Sie die Farbpalette ausschalten. Plötzlich und innerhalb weniger Minuten können Sie eine Auswahl an T-Shirts anbieten.

04. Verwenden Sie die gleichen Muster für verschiedene Kleidungsstile

Eine weitere großartige Möglichkeit, die Modelinie frisch zu halten, besteht darin, Ihr Muster verschiedenen Kleidungstypen hinzuzufügen. Wenn Sie mit einem T-Shirt angefangen haben, probieren Sie doch ein Kleid in einer anderen Farbe. Sie können Ihr Design einfach in einen neuen Steckplatz kopieren und dasselbe Muster sogar auf verschiedene Teile des Kleides kopieren. Dann müssen Sie nur noch mit verschiedenen Kleidungstypen experimentieren, bis Sie eine schöne kleine Auswahl haben.

05. Werden Sie etwas erfinderischer

Nachdem Sie Ihre Marke etabliert haben, haben Sie keine Angst mehr, ein wenig erfinderischer zu werden. Mischen Sie andere Designelemente wie das Hinzufügen von Kragen oder Knöpfen ein, während Sie dennoch Elemente Ihres ursprünglichen Themas hinzufügen. Das Ausprobieren von Stilvariationen ist eine gute Möglichkeit, Ihre Modelinie weiterzuentwickeln, ohne dieses unverwechselbare Thema zu verlieren.

Und machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihr Design nicht spüren. Es ist schnell möglich, Dinge zu ändern und etwas anderes auszuprobieren - auch wenn es sich nur um ein anderes Farbschema handelt.

06. Zeigen Sie Ihre Designs an und teilen Sie sie

Jetzt, da Sie eine schöne Modelinie verspottet haben, ist das nächste, was Sie tun müssen, Ihre Kreationen zu teilen, damit andere Leute anfangen können, Ihre Designs zur Schau zu stellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Zuerst können Sie Ihre Entwürfe in der Schneiderei auf Ihrer Insel aufhängen. Schalten Sie alles aus, was gerade dort hängt, bis Sie so viele Designs angezeigt haben, wie Sie möchten. Dann kann jeder, der auf Ihre Insel kommt, Ihre Designs zu seiner Kollektion hinzufügen, um sie zu tragen, wann immer er möchte. Außerdem kann man manchmal sehen, wie deine Dorfbewohner sie tragen.

Oder Sie können das Terminal in den Schneidern verwenden, um Ihre Designs online hochzuladen und sie über soziale Medien zu teilen oder an Freunde und Familie zu senden. Dazu benötigen Sie ein Nintendo Online-Abonnement. Ansonsten ist dies schnell und einfach möglich. Sie können Ihre Designs sogar direkt dort und dann auf Twitter und Facebook teilen.

Alles was noch zu tun bleibt, ist eine Modenschau. Schlagen Sie diese Pose!

Dies sind Ihre Top-Tipps, wie Sie in Animal Crossing New Horizons Ihre eigene Modelinie gründen können. Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um sicherzustellen, dass Sie nie mehr Anleitungen verpassen.

Weiterlesen:

Creative Bloq hat diesen Inhalt im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit Nintendo erstellt. Der Inhalt dieses Artikels ist völlig unabhängig und spiegelt ausschließlich die redaktionelle Meinung von Creative Bloq wider.