Entwerfen Sie ein Portfolio-Magazin mit InDesign

Neben einem gut präsentierten Portfolio kann ein Werbemagazin mit Ihren Arbeiten für jeden freiberuflichen Designer oder jedes Designunternehmen von unschätzbarem Wert sein. Verwenden Sie es als Möglichkeit, einen ersten Kontakt mit einem potenziellen Arbeitgeber oder Kunden herzustellen, oder als Erinnerung an Ihre Arbeit nach einer Portfolio-Präsentation. Es ist unbedingt erforderlich, dass diese Art von Gegenständen gut aussieht und Ihre Arbeit gut zur Geltung bringt, da der Empfänger dies als die Art von Arbeit ansieht, zu der Sie fähig sind. Die Liebe zum Detail ist entscheidend.

Designer sind dafür berüchtigt, dass es schwierig ist, diese Art von Gegenständen für sich selbst zu entwerfen. Wir empfehlen daher, sie so zu behandeln, als wäre es eine Aufgabe für einen Kunden, indem Sie sich eine Projektbeschreibung mit Zielen, Zeitplänen und Budgets schreiben. Dies wird Ihnen helfen, objektiver zu sein, was Sie produzieren.

Wir werden mit einem A2-Format im Posterformat arbeiten, das sich zu einer A5-Broschüre zusammenfalten lässt, wobei ein cleverer Schnitt in der Mitte der Seite verwendet wird. Dieses Format ermöglicht es Ihnen, einen großen A2-Bereich im Inneren zu haben, um Ihre Arbeit zu präsentieren, der zu einem Magazin mit einem vorderen und hinteren A5-Cover und drei A5-Doppelseiten zusammengefasst wird. Wir bereiten das Magazin für den professionellen Druck vor. Wenn Sie jedoch lieber einen A3-Heimdrucker verwenden möchten, kann das Format auch auf einen A3 verkleinert werden, der sich dann zu einer Broschüre im A6-Postkartenformat zusammenfalten lässt.

Wir erstellen das Kunstwerk für unsere Broschüre mit InDesign CS2 , weil das Programm eine gute Kontrolle über Text und Raster ermöglicht. InDesign Dateien werden auch schnell zur bevorzugten Wahl für Drucker. Während des Entwurfs dieses Magazins zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Seite und ein Raster erstellen, Text festlegen, Bilder importieren und anordnen und wie Sie Stanzungen, eine zusätzliche Farbe und Falten festlegen.

Wenn Sie dieses Magazin als Mailout verwenden möchten, müssen Sie in der letzten Phase entscheiden, an wen Sie es senden. Dies hängt stark von der Art der Arbeit oder des Jobs ab, nach dem Sie suchen. Beachten Sie jedoch, dass Sie immer einen Telefonanruf durchführen müssen, um zu überprüfen, ob er eingegangen ist und ob ein persönliches Treffen möglich ist .

Klicken Sie hier, um die Support-Dateien herunterzuladen (2 MB)

Klicken Sie hier, um das Tutorial kostenlos herunterzuladen