Designer reagieren auf das Rebranding der U-Bahn

2016 war ein arbeitsreiches Jahr für neues Branding und Logo-Designs . Auf den Spuren von MasterCard und Budweiser Die amerikanische Fast-Food-Kette Subway enthüllte kürzlich einen frischen neuen Look mit einem neu gestalteten Logo und Symbol, die Anfang nächsten Jahres in Restaurants eingeführt werden sollen.

„Wir befinden uns auf einer aufregenden Reise, um den wechselnden Vorlieben unserer Gäste gerecht zu werden“, sagt Suzanne Greco, Präsidentin und CEO von Subway. 'Die Marke Subway ist auf der ganzen Welt bekannt. Dieser neue Look bekräftigt unser Engagement, frisch und zukunftsorientiert zu bleiben. Das Design ist klar und selbstbewusst, ohne unser Erbe aus den Augen zu verlieren.'

Aber was macht die Designwelt aus dem 'frischen, zeitgemäßen Look'? Wir haben herausgefunden...

Ein kluger Schachzug

„Subway hat die besten Elemente seines Markenwerts mit Bedacht in etwas Zeitgemäßes verwandelt, im Wesentlichen das Logo vor 2002 übernommen und es mit Variationen des Farbschemas nach 2002 verfeinert“, sagt Kevin Tucker, Creative Director bei Kreativ kollidieren .

'Dies gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, einige der negativeren Aspekte seines aktuellen Rufs (von denen es hofft, dass sie ebenso unvergesslich sind wie sein aktuelles Logo) zu verlieren und gleichzeitig eine Neuausrichtung auf das zu symbolisieren, was die Marke ursprünglich erfolgreich gemacht hat. Dies ist nur eine Komponente der im letzten Jahr angekündigten umfassenden Überarbeitung des Geschäfts. Erst nachdem Subway mit der Implementierung des neuen Logos begonnen hat, können wir den Erfolg vollständig messen. “

Eine verpasste Gelegenheit

'Obwohl Subway heute die größte globale Fast-Food-Marke ist, hat das Essen von Subway das richtige Gleichgewicht zwischen Gesundheit und Geschmack bewahrt', sagt Rohan Nanavati, Gründer und Art Director bei Roar Studios .

'Mit dem Rebranding habe ich das Gefühl, dass das Unternehmen die Gelegenheit verpasst hat, sich mit einer besseren Identität neu zu positionieren, die auf dem verdienten Wert des Namens und dem einzigartigen Produktangebot aufbaut. Mit einem strategischeren Ansatz hätte die Marke auch unerforschte Segmente weiter bedienen, neue Verbraucher erreichen und ihre Markenwahrnehmung verbessern können. “

Das neue U-Bahn-Symbol verwendet weiterhin die berüchtigten Pfeile

Das neue U-Bahn-Symbol verwendet weiterhin die berüchtigten Pfeile

Wie immer hatte Twitter viel zu diesem Thema zu sagen, und das Rebranding erhielt gemischte Reaktionen ...

Rebrand FAIL! Das neue # Subway-Logo sieht aus wie eine Identität eines Recyclingzentrums. #Ballistic https://t.co/ze6We4drOf 11. August 2016

Ich mag das Rebranding der U-Bahn sehr, ihr schönes Symbol ist ziemlich clever. pic.twitter.com/sIbO0cDAIg 11. August 2016

#subway neues Logo ist so schlecht. Stoppen Sie einfach das Rebranding. 10. August 2016

Das U-Bahn-Rebranding ist wunderschön. Einfach und leicht sowie nachdenklich und kämpferisch. #subway #logo #brand pic.twitter.com/xYsDHeqktr 9. August 2016