Harley Quinn-Plakate reichen bis in die 1480er Jahre zurück

Greifvogelplakat
(Bildnachweis: DC / Warner Bros.)

Ein bisschen Retro-Feeling ist immer ein guter Weg, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen. Nostalgie ist ein einfach zu drückender Knopf; Deshalb verlieren die Leute es garantiert für Shows wie Stranger Things und Mad Men, und warum die Designtrends jedes Jahr mit ziemlicher Sicherheit Elemente vergangener Jahrzehnte enthalten.

Wenn Sie jedoch wirklich möchten, dass ein Vintage-Touch nach Hause kommt, müssen Sie eine Ära anstreben, die noch nicht zu Tode gemolken ist. Möchte jemand im Moment wirklich ein anderes Design sehen, das von den 1980ern inspiriert ist? Wir freuen uns sehr über das Neue Plakatentwürfe für DCs kommenden Harley Quinn-Film Birds of Prey, der die Nostalgie auf ein neues Niveau hebt.

Vergiss die 1980er Jahre; Diese Poster, die auf dem Twitter-Account von Birds of Prey veröffentlicht wurden, rocken die Stimmung der Killer der 1480er Jahre. Respekt.



Chaos vom Feinsten. Siehe #BirdsOfPrey in den Kinos 2.7.20. pic.twitter.com/oktGFOeXul 4. Dezember 2019

Das Hauptplakat ist inspiriert von Botticellis berühmtestem Werk, The Birth of Venus. Es wurde irgendwann in den 1480er Jahren gemalt und zeigt die griechische Göttin Venus, die in einer riesigen Jakobsmuschel aus dem Meer auftaucht, ausgewachsen und völlig nackt. Wenn Sie das Original sehen möchten, finden Sie es in der Uffizien Galerie in Florenz, Italien,

Botticelli

Botticellis Die Geburt der Venus ist hier die klare Inspiration(Bildnachweis: Google Art Project)

Harley, gespielt von Margot Robbie, ist in diesem Poster nicht nackt, aber der Look stammt eindeutig vom Botticelli-Original. Es gibt die riesige Jakobsmuschel (geschmückt mit klobigen Diamanten) und das Meer, und während die Venus von den Zephyr und anderen kleinen Gottheiten begleitet wird, wird Harley hier von Leuten wie Black Canary, Huntress und Cassandra Cain unterstützt. Oh, und ein Biber in einem rosa Tutu, denn warum nicht?

Es ist ein starker Look, der dem aktuellen Trend bei Filmplakaten für eine launische extreme Nahaufnahme der Hauptfigur mit einer Menge Text darüber sehr unähnlich ist. Wir möchten uns lieber etwas Buntes mit vielen Details ansehen, über die wir nachdenken können.

Greifvogelplakat

Ergänzende Poster zeigen andere Charaktere sowie diesen tutu-sportlichen Biber(Bildnachweis: DC / Warner Bros.)

Neben den wunderschönen Hauptplakaten hat DC auch eine Reihe von unterstützenden Postern mit einzelnen Charakteren von Birds of Prey veröffentlicht, die wiederum im Botticelli-Stil gehalten sind und Ihnen einen genaueren Blick auf alle bereits erwähnten sowie auf Victor Szasz und Roman Sionis geben (gespielt von Ewan McGregor), alle mit mehr seltsamen Ikonografien aus der Zeit vor der Renaissance, über die man nachdenken kann.

Es gibt kein Wort von DC darüber, wer für diese fantastisch seltsamen Illustrationen verantwortlich ist. wer auch immer es ist, wir mögen ihren Stil. Und nach dem massiven Erfolg des diesjährigen Joker-Films ist es gut, einen weiteren Batman-Spin-off zu haben, auf den man sich freuen kann. Die Veröffentlichung von Birds of Prey ist für den 7. Februar 2020 geplant. Es gibt noch keine offizielle Seite, aber Sie können mehr darüber erfahren Twitter-Konto .

Zum Thema passende Artikel: