Die Top 20 US-Designstudios von 2018

Seite 2 von 2: 11-20 Top US Design Studios

elf. Siegel+Gale

Siegel + Gale konzentriert sich darauf, die Dinge schön einfach zu halten

Siegel + Gale konzentriert sich darauf, die Dinge schön einfach zu halten

Siegel + Gale wurde 1969 gegründet und ist eine Markenfirma mit Hauptsitz in New York City. Es verfügt auch über Büros in Los Angeles, San Francisco, London, Dubai und Shanghai.

Das Studio ist vielleicht am bekanntesten für seinen Slogan „Simple is Smart“. Ein Prinzip, das bekanntermaßen 1979 in die Praxis umgesetzt wurde, als es dem Inland Revenue Service half, die Steuerformulare der Menschen zu vereinfachen. Es ist auch das Kernstück seines hoch angesehenen Global Brand Simplicity Index, den es jedes Jahr im April veröffentlicht.

Zu den kommerziellen Kunden von Siegel + Gale zählen American Express, Disney, Dow, Four Seasons Hotels, Microsoft, Motorola und Pfizer. Zu den gemeinnützigen Organisationen zählen Pfadfinderinnen aus den USA, die Legal Aid Society, die Florida State University und das Museum of Arts and Design.

12. Hugo & Marie

Hugo & Marie ist eine Mischung aus Designstudio und Künstleragentur

Hugo & Marie ist eine Mischung aus Designstudio und Künstleragentur

Hugo & Marie ist ein multidisziplinäres Kreativstudio und eine Künstlervertretung mit Sitz in Brooklyn. Das 2008 von Mario Hugo und Jennifer Marie Gonzalez gegründete Unternehmen will „die Werte seiner Gründer und Künstler mit dem Charakter seiner Kunden verweben“, darunter berühmte Namen wie Stella McCartney, Lorde, Coldplay und Rihanna.

Zu den jüngsten Arbeiten für das Studio gehören eine Markenkampagne für Glenmorangie Whisky, ein Visualisierungsprojekt für den schwedischen Multiinstrumentalisten Thunder Tillman und eine Online-Präsenz für die Modedesignerin Mira Mikati.

13. Fantasy Interactive

Fantasy Interactive ist auf dem neuesten Stand der Benutzererfahrung und der neuen Technologie

Fantasy Interactive ist auf dem neuesten Stand der Benutzererfahrung und der neuen Technologie

Fantasy Interactive ist ein unabhängiges digitales Designstudio mit Sitz in San Francisco und New York City.

Das preisgekrönte Unternehmen wurde 1999 gegründet und konzentriert sich heutzutage stark auf das Benutzererlebnis. Es arbeitet an allen Bereichen, von Benutzeroberflächen für die Automobilindustrie über künstliche Intelligenz, Konsolen bis hin zu mobilen Betriebssystemen. Die beeindruckende Kundenliste umfasst Namen wie Xbox, Google, Twitter, Spotify und Huawei.

Zu den jüngsten Projekten für das Studio, das häufig mit f-i oder fi abgekürzt wird, gehörte eine Zusammenarbeit mit OgilvyOne zur Einführung von Chrome in Asia, eine Produktwebsite für Wacom und eine Begleitwebsite für die Connected World-Kampagne von Sony.

14. Großes Raumschiff

Big Spaceship bietet anspruchsvollen Kunden erstklassige digitale Dienste

Big Spaceship bietet anspruchsvollen Kunden erstklassige digitale Dienste

Big Spaceship wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein in Brooklyn ansässiges Designstudio, das seinen Kunden, darunter Converse, Dannon, Google, Hasbro, Nestle-Purina und Samsung, eine Mischung aus Produktdesign, Markenkommunikation und Inhalten bietet.

Zu den Highlights des Studios für 2017 zählen die Erweiterung des Führungsteams, die Auswahl als digitaler Designpartner für die Billigfluggesellschaft JetBlue und die Auszeichnung als OMMA-Agentur des Jahres von MediaPost.

fünfzehn. Die Barbarengruppe

Die Barbarengruppe ist nach ein paar felsigen Jahren auf einem gleichmäßigen Kiel

Die Barbarengruppe ist nach ein paar felsigen Jahren auf einem gleichmäßigen Kiel

Die Barbarian Group ist ein interaktives Designstudio, das ursprünglich 2001 in Boston gegründet wurde und derzeit seinen Hauptsitz in New York City hat. Zu den bislang berühmtesten Projekten gehören das Subservient Chicken für Burger King, AnyFilms für Samsung und die Beer Cannon für Milwaukee's Best. Seit 2009 gehört es Cheil Worldwide.

Nach einer Welle störender Abflüge in den Jahren 2015-2016, die einige dazu veranlasste, die Zukunft des Unternehmens in Frage zu stellen, stabilisierten sich die Dinge 2017 etwas, wobei die Arbeit für Pepsi, Etihad Airways und IBM zu den Projekthighlights gehörte.

16. Stink Studios

Stink Studios arbeitet in den Bereichen Film, Design, Technologie und Strategie

Stink Studios arbeitet in den Bereichen Film, Design, Technologie und Strategie

Stink Studios wurde 2009 gegründet und war ursprünglich als Stink Digital bekannt. Das Unternehmen ist ein globales digitales Unternehmen mit Hauptsitz in London und New York und Niederlassungen in Berlin, Los Angeles, Paris und Shanghai. Das Studio arbeitet in den Bereichen Film, Design, Technologie und Strategie für Kunden wie Google, Spotify, Twitter, Ray-Ban und Nike.

Vor kurzem hat das Studio eine Partnerschaft mit WeTransfer geschlossen, um „A Message from Earth“ zu erstellen, eine Website, die der außerirdischen Kommunikation der NASA von 1978 huldigt. Es hat auch dazu beigetragen, Facebook for Creators zu entwerfen, eine neue Plattform, mit der Videokünstler ihre Fähigkeiten entwickeln können.

17. R / GA

R / GA konzentriert sich gerne auf das Gesamtbild seiner zukunftsorientierten, globalen Kunden

R / GA konzentriert sich gerne auf das Gesamtbild seiner zukunftsorientierten, globalen Kunden

R / GA ist eine Full-Service-Digitalagentur mit Hauptsitz in New York. Das 1977 von den beiden Brüdern Richard und Robert Greenberg gegründete globale Netzwerk umfasst heute 18 Länder mit 2.000 Mitarbeitern aus über 20 Nationalitäten. Zu den Kunden zählen McDonalds, Unilever, Nike, Johnson & Johnson und YouTube.

R / GA konzentrierte sich stark darauf, auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben, und startete 2017 gemeinsam mit Verizon das Verizon Media Tech Venture Studio, einen Inkubator für Unternehmen, die digitale Unterhaltung und Medien stören wollen.

18. Code und Theorie

Code And Theory ist eines der innovativsten Studios der Branche

Code And Theory ist eines der innovativsten Studios der Branche

Code And Theory wurde 2001 von Dan Gardner und Brandon Ralph gegründet und ist eine Digital-First-Kreativagentur, die Produkte, Inhalte und Kampagnen auf mehreren Plattformen entwirft. Zu seinen Kunden zählen Bloomberg, LA Times, Vogue, Hearst Publications und Comcast.

Das Unternehmen wurde von Fast Company als eines der „10 innovativsten Unternehmen im Bereich Design“ ausgewählt und beschäftigt mehr als 375 Mitarbeiter in Büros in New York, San Francisco, Atlanta, London und Manila. Zu den jüngsten Projekten gehören eine neue globale Website für Maybelline New York, eine Kampagne für Burger King; und ein Motion Graphics-Thema für NBC News für Snapchat.

19. Brandneue Schule

Brand New School legt den Fokus auf Bewegung und Interaktivität

Brand New School legt den Fokus auf Bewegung und Interaktivität

Trotz des Namens ist Brand New School eigentlich keine Schule, sondern ein kreatives Design- und Produktionsstudio, das Anzeigen, interaktive Medien, Branding und Musikvideos erstellt. Das im Jahr 2000 von Jonathan Notaro gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in New York und Los Angeles. Zu den Kunden zählen Coca-Cola, Apple, Google, Nike, Gillette, Ford und Starbucks.

Zu den jüngsten Projekten gehören animierte Spots für Nike zur Feier des Kindertags in China, Bilder für das neue Google-Handy und ein Spot-Motion-Spot für eine Quaker Oats-Kampagne.

zwanzig. DESHALB

IDEO möchte Design Thinking nutzen, um die größten Herausforderungen der Welt zu lösen

IDEO möchte Design Thinking nutzen, um die größten Herausforderungen der Welt zu lösen

IDEO ist ein Design- und Beratungsunternehmen, das sich nach eigenen Worten „der positiven Wirkung verschrieben hat“. Es wurde 1991 in Palo Alto, Kalifornien, im Rahmen einer Fusion zwischen drei Unternehmen unter der Leitung von David Kelley, Bill Moggridge und Mike Nuttall gegründet.

Das Studio, das als „EYE-dee-oh“ bezeichnet wird, beschäftigt derzeit mehr als 700 Mitarbeiter an neun Standorten auf der ganzen Welt und wendet menschenzentrierte Methoden auf „Big Picture“ -Herausforderungen wie Gesundheitswesen, Bildung und Regierung an.

Zu den jüngsten Projekten gehören die Einrichtung eines Innovationslabors zur Unterstützung der Peruaner, die Entwicklung einer neuen Plattform für digitale Inhalte für The Times und Sunday Times sowie die Unterstützung der europäischen Modeplattform Zalando bei der Erweiterung ihrer Dienstleistungen.

Zum Thema passende Artikel:

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: 11-20 Top US Design Studios

Vorherige Seite 1-10 Top US Design Studios